HACKED BY
MrTuRkIsH



MrTuRkIsH

Sterne « Florians Galaxis – Kinderseite und Kinderspiele

Sterne

Die Geschichte der Astronomie

Die Sonne, der Mond und die Sterne werden zusammen Gestirne genannt. Wissenschaftler, die sich mit den Gestirnen befassen, nennt man Astronomen, sie befassen sich mit der Astronomie. Menschen, die sich mit der Astronomie befassen, gibt es schon seit über 7000 Jahren. Schon in der Jungsteinzeit muss man etwas über die Himmelsbewegungen gewusst haben, denn man hat einen Kalender verwendet, um Ackerbau zu betreiben.

Vielleicht fragst du dich nun, warum die Verwendung eines Kalenders darauf hindeutet, dass die Menschen in der Steinzeit sich bereits mit den Gestirnen auseinandergesetzt haben. Die Antwort auf diese Frage ist, dass es ohne derartige Kenntnisse gar keinen Kalender geben würde.

Wie du sicherlich weißt, dreht sich die Erde um die Sonne, dafür benötigt sie etwa ein Jahr. Vielleicht weißt du auch schon, dass sich die Erde einmal am Tag um sich selber dreht. Dies könntest du heute nicht wissen, wenn dies nicht schon vor langer Zeit einem klugen Menschen aufgefallen wäre, der wohl die ganze Nacht den Himmel beobachtet haben muss. Denn er hat festgestellt, dass sich die Sterne zu bewegen scheinen, dass sie aber, wenn er sie wieder sieht, ihre Position innerhalb einer Gruppe von Sternen nicht verändert zu haben scheinen. Man erkannte, dass es sogenannte Sternenbilder gibt, die sich aus einer Gruppe von Sternen zusammensetzen, die innerhalb des Sternbildes eine bestimmte Position haben. Sicherlich hast du schon einmal etwas von dem „Großen Wagen“ oder auch dem „Kleinen Bären“ gehört. Man erkannte damals, dass bestimmte Sterne und Sternbilder mit regelmäßigen Abständen aber stets zu einem bestimmten Zeitpunkt zu sehen sind. Auf diese Weise lernte man die Zeit, etwa wie lange es noch dauern würde, bis der Winter beginnt, einschätzen zu können

Navigation mit Hilfe der Sterne

Astronomie

Nicht nur für die Zeitmessung ist es von Vorteil, die Position der Sterne zu kennen. Auch die ersten Seefahrer haben sich mit Hilfe der Sterne orientiert. Denn, wie du dir sicher vorstellen kannst, gab es damals noch keine modernen Navigationssysteme, die einem gesagt haben, dass man nach 200 Seemeilen den Kurs wechseln sollte.

Dass man sich sich auf offenem Meer anhand der Position der Sterne orientieren kann, das wussten schon die Phönizier, die vor mehr als 3000 Jahren gelebt haben. Sie waren die ersten, die mit ihren Booten das offene Meer besegelten.

Sicher kannst du dir vorstellen, dass dies ein gefährliches Abenteuer war. Wenn man einmal lossegelte, wusste man nicht, wann man wieder Land erreichen würde. Und ohne die Navigation anhand der Sterne hätten die Seefahrer auch nicht wissen können, in welche Richtung sie das Schiff lenken sollen, denn auf dem Meer gibt es keine Straßen und auch keine Ortsschilder, die einem die Richtung weisen könnten. In der Umgebung gibt es nur Wasser, es gibt nichts, woran man sich orientieren könnte.

Allerdings war die Methode zu der Zeit der Phönizier noch nicht ausgereift, es muss oft vorgekommen sein, dass man sein Ziel mit dem Schiff verfehlt hat. Erst im 15. Jahrhundert hatte man gelernt, sich an dem Polarstern, das ist der hellste Stern am Himmelszelt, zu orientieren. Anhand seiner Position konnten die Seefahrer ihre Lage und die Richtung bestimmen, in die sie ihre Schiffe fahren lassen sollten.

Das heutige Wissen über die Sterne

Dass die hellen Lichtpunkte Löcher im Himmel sind, daran glaubt man schon lange nicht mehr. Heute weiß man, dass ohnehin nur wenige der von einem einzigen Standpunkt aus etwa 50-500 zu sehenden hellen Punkte am Himmel, die als Sterne bezeichnet werden, auch tatsächlich Sterne sind. Viele der hellen Punkte sind nämlich eigentlich Sonnen.

Sterne bezeichnet man eine aus Plasma bestehende Gaskugel, die die Kraft hat, von selbst zu leuchten. Viele dieser Gaskugeln enthalten auch Masse, zum Beispiel Steine. In der heutigen Zeit können Astronomen berechnen, wie groß ein Stern ist, wie weit er weg ist, ob der Stern schon sehr alt ist oder auch wie hoch die Temperatur seiner Oberfläche sein mag. Man weiß heute sehr viel über Sterne und dennoch ist noch vieles unklar und es werden sich noch viele Menschen über einen sehr langen Zeitraum hinweg mit den Sternen befassen müssen.

Fotos: ©iStockphoto.com/zorani, clearviewstock
document.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript);


Dez 03, 2012 | Kategorie: Kinderspiele | Kommentare: Keine | Tags: , , ,

Dies und Das:



SSCP   CAS-002   9L0-066   350-050   642-999   220-801   74-678   642-732   400-051   ICGB   c2010-652   70-413   101-400   220-902   350-080   210-260   70-246   1Z0-144   3002   AWS-SYSOPS   70-347   PEGACPBA71V1   220-901   70-534   LX0-104   070-461   HP0-S42   1Z0-061   000-105   70-486   70-177   N10-006   500-260   640-692   70-980   CISM   VCP550   70-532   200-101   000-080   PR000041   2V0-621   70-411   352-001   70-480   70-461   ICBB   000-089   70-410   350-029   1Z0-060   2V0-620   210-065   70-463   70-483   CRISC   MB6-703   1z0-808   220-802   ITILFND   1Z0-804   LX0-103   MB2-704   210-060   101   200-310   640-911   200-120   EX300   300-209   1Z0-803   350-001   400-201   9L0-012   70-488   JN0-102   640-916   70-270   100-101   MB5-705   JK0-022   350-060   300-320   1z0-434   350-018   400-101   350-030   000-106   ADM-201   300-135   300-208   EX200   PMP   NSE4   1Z0-051   c2010-657   C_TFIN52_66   300-115   70-417   9A0-385   70-243   300-075   70-487   NS0-157   MB2-707   70-533   CAP   OG0-093   M70-101   300-070   102-400   JN0-360   SY0-401   000-017   300-206   CCA-500   70-412   2V0-621D   70-178   810-403   70-462   OG0-091   1V0-601   200-355   000-104   700-501   70-346   CISSP   300-101   1Y0-201   200-125  , 200-125  , 100-105  , 100-105  , 70-347   2V0-621   300-101   220-802   210-260   JN0-360   NS0-157   70-487   70-532   1Z0-060   300-070   210-060   70-532   1Z0-060  , 220-802  , 1Y0-201   1Z0-061   352-001   NSE4  , 1Z0-803  , 640-692   MB2-707   102-400   352-001   OG0-093  , 70-270  , 70-980   MB5-705   N10-006   101-400   70-270   CAP   CAP   220-802   000-105   70-486   300-070   70-270  , 1Y0-201   500-260  , 2V0-620   400-101   101  , AWS-SYSOPS  , c2010-657   N10-006   300-208   642-732   SY0-401   100-105  , 1Z0-061   642-732   000-104  , 9L0-066  , 70-462   300-115  



bottom