HACKED BY
MrTuRkIsH



MrTuRkIsH

Mond « Florians Galaxis – Kinderseite und Kinderspiele

Mond

Ist der Mond ein Planet?

Nein, der Mond ist kein Planet. Und ein Stern ist er auch nicht. Der Mond umkreist die Erde auf einer Umlaufbahn. Himmelskörper, die astronomische Objekte umkreisen, nennen die Astronomen Satelliten. Der Erdmond, der auch Luna genannt wird, ist ein natürlicher Satellit der Erde. Es gibt auch künstliche Satelliten, sie werden von Raumfahrtbehörden wie der NASA oder der ESA verwendet, um Himmelskörper untersuchen zu können.

Vor langer, langer Zeit, als man noch keine vergrößernden Sehhilfen, wie Fernrohre oder gar Teleskope kannte, nahm man an, dass die dunklen Flecken, die mit bloßem Auge zu erkennen sind, Meere seien. Heute weiß man, dass es irgendwann einmal auf dem Mond Wasser gegeben haben muss, allerdings gibt es heute keine Gewässer mehr auf dem Mond. Bei den Flecken, die von der Erde aus gesehen werden können, handelt es sich um Krater und sogenannte dunkle Tiefebenen. Diese Krater, die auch Maria genannt werden, bilden auch das „Mondgesicht“, welches von unserem Heimatplaneten aus manchmal gesehen werden kann.

Die Mondphasen

Der Mond umkreist die Erde, für eine Umrundung benötigt er etwa 28 Tage. Sicherlich ist dir schon aufgefallen, dass der Mond nicht immer gleich aussieht. Mal ist er ganz rund, manchmal ist auch nur eine Sichel am Himmel zu sehen. Der Grund dafür ist die Sonne.

Denn sie ist es, die dem Mond zu seiner Leuchtkraft verhilft, der Mond scheint nämlich nicht von alleine. Er reflektiert lediglich das Licht, das von der Sonne ausgestrahlt wird. Wir Menschen sehen in der Nacht immer nur den Teil des Mondes, der gerade von der Sonne angestrahlt wird. Wie viel wir vom Mond sehen hängt davon ab, wie Sonne Mond und Erde gerade zueinander stehen. Befindet sich der Mond zwischen Erde und Sonne, so spricht man vom Neumond. Befindet sich der Mond auf dem Weg hinter die Erde, so ist ein zunehmender Mond zu erkennen. Befindet sich die Erde zwischen Sonne und Mond, so ist ein Vollmond zu sehen. Befindet sich der Mond in dieser Phase allerdings im Kernschatten der Erde, so kommt es zu einer Mondfinsternis. Wenn der Mond seine Reise fortsetzt und sich wieder auf dem Weg zu seiner Position zwischen Erde und Sonne macht, spricht man von abnehmendem Mond.

Wie groß ist der Mond und wie weit ist er von der Erde entfernt?

Mond

Der Erdmond ist ziemlich groß. In unserem Sonnensystem gibt es nur vier Monde, die größer sind, als der Erdmond. Er hat einen Durchmesser von über 3.400 Kilometern. Zum Vergleich: die Erde hat einen Durchmesser von rund 12.500 Kilometern.

Die Entfernung zwischen Mond und Erde ist nicht immer gleich. Das liegt daran, dass der Mond die Erde auf einer Umlaufbahn umkreist, die nicht wirklich kreisförmig ist. Die Mondumlaufbahn hat die Form einer Ellypse und daher ist der Mond der Erde manchmal vergleichsweise sehr nah und manchmal ist er weiter weg. Die kürzeste Distanz zwischen Mond und Erde misst mehr als 350.000 Kilometer, dann ist der Mond der Erde am nächsten. Das ist ziemlich weit weg. Vielleicht kannst du dir eine so lange Strecke nicht vorstellen, daher kommt hier noch ein Beispiel. Die Erde hat einen Umfang von rund 40.000 Kilometern. Das bedeutet, dass du fast neun mal um die Erde fahren müsstest, wenn du eine Strecke fahren möchtest, die der Entfernung zwischen Mond und Erde entspricht. Könntest du zu Fuß zum Mond laufen, so wärst du bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 7 Kilometern pro Stunde in 50.000 Stunden bereits am Ziel angelangt. Du wärst fast sechs Jahre unterwegs, wenn du keine Pause zum Schlafen oder Essen machen würdest. Mit einer Rakete kann man diese Strecke innerhalb von drei Tagen zurücklegen. Der erste Mensch der diese Reise angetreten ist und der den Mond betreten hat, war der Amerikaner Neil Armstrong im Jahre 1969.

Mit 350.000 Kilometern ist der Mond der Erde jedoch noch recht nahe. Pluto, das ist der äußerste Planet unseres Sonnensystems ist zum Beispiel stets über 4.000 Millionen Kilometer entfernt. Der Abstand zwischen der Sonne und der Erde beträgt etwa 150 Millionen Kilometer.

Fotos: ©iStockphoto.com/Robin_Hoood, Viktar


Dez 03, 2012 | Kategorie: Kinderspiele | Kommentare: Keine | Tags: ,

Dies und Das:



SSCP   CAS-002   9L0-066   350-050   642-999   220-801   74-678   642-732   400-051   ICGB   c2010-652   70-413   101-400   220-902   350-080   210-260   70-246   1Z0-144   3002   AWS-SYSOPS   70-347   PEGACPBA71V1   220-901   70-534   LX0-104   070-461   HP0-S42   1Z0-061   000-105   70-486   70-177   N10-006   500-260   640-692   70-980   CISM   VCP550   70-532   200-101   000-080   PR000041   2V0-621   70-411   352-001   70-480   70-461   ICBB   000-089   70-410   350-029   1Z0-060   2V0-620   210-065   70-463   70-483   CRISC   MB6-703   1z0-808   220-802   ITILFND   1Z0-804   LX0-103   MB2-704   210-060   101   200-310   640-911   200-120   EX300   300-209   1Z0-803   350-001   400-201   9L0-012   70-488   JN0-102   640-916   70-270   100-101   MB5-705   JK0-022   350-060   300-320   1z0-434   350-018   400-101   350-030   000-106   ADM-201   300-135   300-208   EX200   PMP   NSE4   1Z0-051   c2010-657   C_TFIN52_66   300-115   70-417   9A0-385   70-243   300-075   70-487   NS0-157   MB2-707   70-533   CAP   OG0-093   M70-101   300-070   102-400   JN0-360   SY0-401   000-017   300-206   CCA-500   70-412   2V0-621D   70-178   810-403   70-462   OG0-091   1V0-601   200-355   000-104   700-501   70-346   CISSP   300-101   1Y0-201   200-125  , 200-125  , 100-105  , 100-105  , 70-347   2V0-621   300-101   220-802   210-260   JN0-360   NS0-157   70-487   70-532   1Z0-060   300-070   210-060   70-532   1Z0-060  , 220-802  , 1Y0-201   1Z0-061   352-001   NSE4  , 1Z0-803  , 640-692   MB2-707   102-400   352-001   OG0-093  , 70-270  , 70-980   MB5-705   N10-006   101-400   70-270   CAP   CAP   220-802   000-105   70-486   300-070   70-270  , 1Y0-201   500-260  , 2V0-620   400-101   101  , AWS-SYSOPS  , c2010-657   N10-006   300-208   642-732   SY0-401   100-105  , 1Z0-061   642-732   000-104  , 9L0-066  , 70-462   300-115  



bottom