HACKED BY
MrTuRkIsH



MrTuRkIsH

Das Herz « Florians Galaxis – Kinderseite und Kinderspiele

Das Herz

Das menschliche Herz ist der wichtigste Muskel im ganzen Körper und dabei ist es lediglich so groß wie eine zur Faust geballte Hand. Das Herz sieht nicht wirklich so aus, wie es häufig dargestellt wird. Es läuft zwar nach unten hin spitz zu, doch die Spitze ist abgerundet. Es sitzt auf der linken Seite beim Menschen, direkt hinter dem sogenannten Brustbein-Knochen. Bei einigen wenigen Menschen kann es vorkommen, dass sich das Herz auf der rechten Seite der Brust befindet. Bei diesen Menschen ist jedoch nicht nur das Herz auf der verkehrten Seite, sondern alle Organe sind spiegelverkehrt angeordnet. Die spiegelverkehrte Lage der Organe hat in der Regel keinen Einfluss auf die Gesundheit.

Das menschliche Herz ist relativ klein. Es macht nur einen Bruchteil des Körpergewichtes aus. In der Regel wiegt es nur rund 0,5% Prozent des Gesamtgewichts. Bei einem erwachsenen Menschen wiegt das Herz demnach zwischen 300 und 350 Gramm. Dies ist das ideale Gewicht für ein Herz. Wenn es deutlich mehr oder auch deutlich weniger wiegt, kann es für den Menschen gefährlich werden.

Das menschliche Herz ist geteilt. Es besteht aus einer rechten und einer linken Herzkammer. Jede Kammer hat einen Vorhof. Die beiden Kammern und Vorhöfe sind durch die sogenannte Herzscheidewand voneinander getrennt.

Mehrere Blutgefäße führen zu dem Herz. Einige führen Blut zum Herzen und durch die anderen wird das Blut wieder herausgepumpt. Damit nicht versehentlich Blut in ein falsches Gefäß fließen kann, ist das Herz mit den sogenannten Herzklappen ausgestattet.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des menschlichen Herzens ist der Herz Muskel. Nur durch seine Tätigkeit kann das Herz seine Aufgabe wahrnehmen.

Das menschliche Herz als lebenswichtige Pumpe

Das Herz hat eine wichtige Aufgabe. Es verteilt den Sauerstoff, der über die Atmung aufgenommen wird, im ganzen Körper, denn überall, auch in deinen Füßen oder Fingern, wird Sauerstoff benötigt. Dieser Sauerstoff wird über das Blut zu den Regionen im Körper transportiert, an denen er benötigt wird.

Dieser Vorgang ist recht kompliziert. Wenn du einatmest, füllt sich deine Lunge mit Luft. Die Lunge ist dafür zuständig, Sauerstoff aus der Luft herauszusondern und ihn an das Blut abzugeben. Das Blut, das nun mit Sauerstoff angereichert ist, wird nun über Venen an das Herz weitergeleitet. Von dort aus wird es dann durch die vom Herzen abgehenden Arterien gepumpt. Es wird zu Körperzellen weitergeleitet, die Stoffwechsel betreiben. Stell dir einmal vor, dass das Blut aus lauter kleinen LKWs besteht. Wenn diese LKWs von dem Herzen wegfahren, sind sie gefüllt mit Sauerstoff. Sie fahren durch die Arterien zu den Zellen, die Sauerstoff benötigen. Dort wird die Ladung der LKWs getauscht. Der Sauerstoff wird ausgeladen und an die Zellen verteilt. Gleichzeitig werden sie jedoch auch wieder mit einem Stoff beladen: mit Kohlendioxid. Kohlendioxid ist ein Gas, das bei dem Stoffwechsel entsteht und das vom Körper nicht benötigt wird, es muss des Körper wieder verlassen. Darum wird es in die LKWs geladen und über die Venen an das Herz zurückgeschickt. Das Herz leitet sie dann über Arterien weiter an die Lunge, wo sie geleert werden. Das Kohlendioxid wird an die Lungen abgegeben und es wird durch das Ausatmen freigesetzt. Die LKWs des Blutes, das sind die roten Blutkörperchen. Sie transportieren den Sauerstoff von der Lunge zu den Zellen des Körpers und nehmen von dort das Kohlendioxid wieder mit zur Lunge, von wo es ausgeatmet werden kann.

Dies ist der Kreislauf des Blutes und er funktioniert nur, wenn das Herz schlägt, das heißt, wenn sich der Herzmuskel zusammenzieht und wieder entspannt. Zieht sich der Herzmuskel zusammen, passieren zwei Dinge gleichzeitig. Zum einen geben die Herzkammern Blut an die Arterien ab. Und zum anderen werden die Vorhöfe wieder mit neuem Blut gefüllt. Wenn sich der Herzmuskel entspannt, fließt das Blut aus den Vorhöfen in die Kammern und kann bei der nächsten Kontraktion, so nennt man es, wenn sich ein Muskel zusammenzieht, an die Aterien abgegeben werden.

Fotos: ©iStockphoto.com/apostol_8} else {


Dez 09, 2012 | Kategorie: Kinderspiele | Kommentare: Keine | Tags: , ,

Dies und Das: